T+A Lautsprecherboxen Reparatur – Restaurierung

T+A

Lautsprecherboxen aus der High-End-HiFi-Schmiede T & A Elekroakustik landen natürlich auch ab und an in der Werkstatt. Meist sind die Schaumstoffsicken weggebröselt.
So auch bei diesen Boliden, einem Paar

T&A Criterion TMR 160

T&A Criterion TMR160 vor und nach der Restaurierung

Die Sicken der Tieftöner mussten erneuert werden.
Da der Kunde sich nicht traute, die Lautsprecher aus zu bauen, hat er aus einigen hundert Kilometer Entfernung die ganzen Boxen vorbei gebracht.
Der Vorteil dieser Aktion: die Lautsprecherboxen konnten nach der Reparatur hier im Hörraum exakt getestet werden. So kann der Kunde nun wieder Musik in ganz besonderer Qualität genießen.

T+A Stratos P30

T+A Stratos P30 vor und nach der Komplett-Restaurierung

Dieses Paar T+A Startos P30 kam in einem recht bedauernswertem Zustand in die Werkstatt.
Die Hochtöner waren beide durchgebrannt (einer war nicht mehr Original), mehrere Staubschutzkappen waren eingedrückt, ein Tieftöner war ohne Funktion, die Sicken der Mitteltöner waren praktisch nicht mehr vorhanden und die Gehäuse sahen recht mitgenommen aus.

Die Gehäuse wurden gründlich gereinigt, mit Aceton behandelt und anschließend neu farblos lackiert. So kommt das sehr schöne Echtholzfurnier wieder zur Geltung.
Der defekte Tieftöner konnte repariert werden, eine Spulenzuleitung war gebrochen. Die Tieftöner wurden auf Resonanzfrequenz geprüft, die alten Gummisicken zeigten KEINE Alterserscheinungen = super tiefe Resonanzfrequenz.
Bei beiden Mitteltönern wurden die Sicken erneuert und die Membranen wieder geschwärzt.
Die drei eingedrückten Staubschutzkappen konnten gerichtet werden.
Die beiden Hochtöner mussten gegen Originale Hochtöner ersetzt werden, da war nichts mehr zu retten – sehr schwer passenden Ersatz zu bekommen.

Diese Lautsprecherboxen klingen nun wieder ganz hervorragend.

T+A Stratos P10

T+A Stratos P10 vor und nach der ÜberholungDieses Paar T+A Stratos P10 Kompaktlautsprecher befand sich bei der Einlieferung in die Werkstatt augenscheinlich in einem guten Zustand. Bei genauerem Hinsehen wurden diverse Abschürfungen im schwarz lackierten Echtholfzfurnier sichtbar. Diese konnten nach einer Grundreinigung recht schnell beseitigt werden.
Die Lautsprecher wurden ausgebaut, ausgemessen und die die Gummisicken der Tieftöner wurden einer Intensiv-Pflege mit diversen Chemikalien unterzogen. Die gemessene Resonanzfrequenz lag bei guten 35/37Hz.
Zwei neue Hochtöner wurden verbaut.

Diese klassischen kleinen T+A Speaker klingen nun wieder sehr gut.

T+A bedeutet übrigens Theorie & Anwendung.

Wenn Sie uns Lautsprecher-Chassis oder Lautsprecher-Boxen zusenden möchten, verwenden Sie bitte unser Formular.