Hans Deutsch Lautsprecher – Reparatur – Restaurierung

Hans Deutsch Lautsprecher – Reparatur – Restaurierung

Hans Deutsch,

Österreicher, Akustikwissenschaftler und studierter Konzertmusiker, hat in den letzten Jahrzehnten, viele bahnbrechende Entwicklungen im Bereich der Lautsprecherboxen-Entwicklungen veröffentlicht. Einiges davon, wurde patentiert.
Eine dieser bemerkenswerten Entwicklungen ist der Horn-Resonator – sehr einfach gesagt eine hornförmige Baßreflexöffnung, welche die Basswiedergabe revolutioniert hat.

Hans Deutsch Lautsprecher wurden über die Jahre von verschiedenen Firmen entwickelt und vertrieben:
1976-1981 Atlantic Lautsprecher GmbH
1982 ATL atlantic Lautsprecher GmbH
1983-1989 ATL Lautsprecher GmbH
1989-1994 Hans Deutsch GmbH & Co. KG + Hans Deutsch Lautsprecher GmbH
bis 2008 Bösendorfer Klavierfabrik GmbH, ab 2009 Brodmann Piano
ab 2016 Neuauflage diverser alter Serien als Retro und MKII von S.M.G. Sound Magic GmbH
Immer unter der fachmännischen Aufsicht von Hans Deutsch.

Bekannte Hans Deutsch Lautsprecher sind zum Beispiel:
HD304, HD305, HD306, HD307, HD308, HD309, HD310, HD311, HD312, HD313, HD316, HD318
light-style1, light-style2, light-style3, light-style6, light-style7
M 1, M 4, M 6, M 8, M 10

Natürlich landen immer wieder solche Schätzchen in der Werkstatt.

Hier wurden bei ausgebaut eingeschickten Tieftönern lediglich die Sicken erneuert und die Lautsprecher anschließend geprüft.

Seas CA21FE-HD aus Hans Deutsch HD308S vor und nach dem Sickentausch
Seas CA21FE-HD aus Hans Deutsch HD308S vor und nach dem Sickentausch

Hans Deutsch ATL Antares

Seas CA21FE-HD aus ATL Antares Boxen, links mit völlig zerstörten Sicken, rechts mit neuen sehr weichen Dr.-Kurt-Müller-Schaumstoddsicken
Seas CA21FE-HD aus ATL Antares Boxen, links mit völlig zerstörten Sicken, rechts mit neuen sehr weichen Dr.-Kurt-Müller-Schaumstoddsicken

Hans Deutsch M 1 mkII

Hans Deutsch M1 mkII

Diese sehr seltenen Hans Deutsch M1 mkII aus etwa 2016 kamen in optisch gutem, leicht verbastelten Zustand zu uns. Die Weichen wurden vom Vorbesitzer modifiziert, die Gehäusedämmung war verändert, die Tieftöner hatten andere Sicke bekommen und die Membranen waren schwarz lackiert worden. Der Umbau der Tieftöner wurde von einem Profi durchgeführt = sehr gute Arbeit.
Die Gehäuse wurden in unserer Werkstatt aufgearbeitet und die Gehäusedämmung wieder ans Original angepasst. Die Frequenzweichen wurden ausgebaut und neu aufgebaut. Die Innenverkabelung wurde neu erstellt.
Klanglich spielen diese kleinen Regalboxen in einer sehr hohen Liga. Durch den Hornresonator sind tiefe Töne möglich, welche man den kleinen Dingern nie zutrauen würde. Die Detailauflösung, ist als sehr fein zu bezeichnen.
Ob der aktuelle Anschaffungspreis in Höhe von Euro 780,- (pro Stück !!!) gerechtfertigt ist, muß jeder für sich selbst entscheiden.

Hans Deutsch HD308S

Hand Deutsch HD 308s aus 1989
Hans Deutsch HD 308s aus 1989

Hier habe ich eine Pärchen Hans Deutsch HD308S aus 1989 komplett restauriert. Die Gehäuse waren nicht mehr schön, diverse kleine Risse im Gehäuse waren vorhanden, diverse Kratzer und Stöße waren zu sehen.
Die Gehäuse wurden fachmännisch saniert und optisch aufgearbeitet.
Die Sicken der Vifa-Tieftöner wurden gegen Original Dr.Kurt-Müller-Sicken ersetzt. Auf Kundenwunsch wurden diese grauen Sicken anschließend geschwärzt. Die akustischen Parameter wurden dadurch nicht verändert (gemessen).
Die eingedrückte Staubkappe eines Mitteltöners wurde wieder gerichtet. Bei einem der beiden Hochtöner, war die Schwingspule dezentriert – er klang schrecklich. Auch dies konnte am Messplatz korrigiert werden.

Jetzt sehen Sie wieder fast aus wie neu und spielen auch wieder gewohnt frisch und brilliant auf.

Hans Deutsch HD307

Hans Deutsch HD307
Hans Deutsch HD307

Auch die Gehäuse dieser Hans Deutsch 307 waren nicht mehr wirklich schön. Mit etwas Chemie konnten die betagten Gehäuse wird hübsch gemacht werden.
Die Gummisicken der Tieftöner waren zwar noch sehr schön weich, sahen aber zu teil recht verfärbt aus. Auch hier konnte Spezialchemie das Original Äußere wieder zum Vorschein bringen.
Zwei der vier Tiefton-Staubschutzkappen waren leicht eingedrückt. Es wurden vier neue, sehr gute passende Staubschutzkappen verbaut, nachdem die alten Kappen rückstandsfrei entfernt wurden.
Die Hochtöner wurden ausgebaut und eingemessen. Hier gab es nichts zu beanstanden.

Auch diese Hans Deutsch Lautsprecherboxen spielen wieder wie am ersten Tag – eine wahre Freude.

Hans Deutsch HD305

Hans Deutsch HD305 vor und nach der Überholung

Diese kleinen Hans Deutsch HD305 kamen in recht gutem Zustand in die Werkstatt. Die Lautsprecher wurden entfernt und vermessen. Die Hochtöner waren wie gewohnt in Ordnung, die Tief/Mitteltöner hatten durch die ein wenig verhärteten Gummisicken eine etwas zu hohe Resonanzfrequenz. Mit chemischen und mechanischen Mitteln, konnten die Gummisicken ein wenig weicher gemacht werden. Die Resonanzfrequenzen liegen nun einige Herz näher am Sollwert.
Die Lautsprecher wurden gereinigt und die Membranen wieder geschwärzt (kein Lack).
Die Gehäuse wurden gereinigt und chemisch aufgefrischt.

Optisch und technisch, sind sie nun wieder fit für die nächsten 20 Jahre.

Hans Deutsch Light Style 3

Hans Deutsch Light-Style 3 vor und nach der RestaurierungDiese sehr seltenen Hans Deutsch Light-Style 3 der ersten Generation (um 1993) sollten wieder fit für ein Hörprojekt gemacht werden:
die Gehäuse waren leicht beschädigt und alle 6 Sicken der Tief/Mitteltöner waren zerbröselt. So klangen sie grauenvoll.
Wie sich nach dem zerlegen und durchmessen aller Lautsprecher herausstellte, wurde später einmal ein einzelner Hochtöner ersetzt. Dieser war vom Impedanzverlauf und Wirkungsgrad anders als der ältere. Sie spielten nicht gut zusammen. Beide Hochtöner wurden gegen sehr gut zusammen passende alte Original-Hochtöner ersetzt.
Die defekten Sicken der HD130/8 Tief/Mitteltöner wurden mit sehr weichen Schaumstofsicken erneuert. Die Resonanzfrequenzen liegen nun alle wieder bei um die 40 Hz. Das ist sehr gut, für solch kleine Lautsprecher. Die Gehäuse wurden dezent aufgearbeitet.

Optisch stehen nun wieder sehr gut da, akustisch klingen sie wie am ersten Tag – sehr schnelle, tiefe und präzise Bässe, bei ausgewogenem und präzisem Klangbild.

Hans Deutsch ATL 311 S

Hans Deutsch ATL HD311S in Acryl

Dieses Unikat-Paar der ATL HD311S konnte ich kürzlich für meine Sammlung ankaufen. Es zeigt nicht nur sehr anschaulich den inneren Aufbau eines Hans-Deutsch-Hornresonators, sondern sie funktionieren einwandfrei. Die Gehäusewände bestehen aus 19mm dickem Plexiglas, natürlich in Originalgröße.
Diese Boxen können zur Probe gehört werden, stehen aber NICHT zum Verkauf.

Hans Deutsch Board

Hans Deutsch Board

Tieftöner aus HD305 mit verhärteter inverser Gewebesicke

 

Diese Hans Deutsch Board aus etwa 1994 waren optisch sehr schön und mussten nur etwas gereinigt werden. Die beiden Hochtöner funktionierten einwandfrei, die beiden Tief/Mitteltöner leider nicht.
Die Original verbauten, invers verklebten Gewebesicken, waren deutlich ausgehärtet. Resonanzfrequenzen von weit über 100Hz darf ein Tief/Mitteltöner nicht haben.
Es wurden weiche, sehr gut passende Schaumstoffsicken verbaut. Diese geben der leichten Membrane wieder genug Führung und sind ausreichend weich, für Resonanzfrequenzen unter 60Hz.

Hans Deutsch HD308S – neueres Modell

Hans Deutsch HD308S vor und nach der InstandsetzungDiese HD308S sind aus der letzten Serie bei Hand Deutsch gefertigten 308. Sie verfügen nicht mehr über Vifa-Tieftöner, sondern über HD210/4 Chassis. Die Membranen sind etwas kleiner. Die Körbe werden von Kunststoffblenden verdeckt.
Auch diese Sicken lösen sich mit der zeit auf und müssen ersetzt werden. Ich konnte wieder sehr gute Dr. Kurt Müller Sicken verwenden.
Ein Gehäuse hatte an einer Seite eine abgelöste Folierung. Sie war wellig und verkratzt und wurde erneuert.
Die Frequenzweichen, die Hochtöner und Schwingspulen arbeiteten fehlerfrei und wurden nur gemessen und überprüft.

Sie stehen wieder optisch und akustisch sehr gut da. Der Klang ist wieder – wie gewohnt – sehr gut.

Hans Deutsch HD304

Hans Deutsch HD304S vor und nach der Überholung

Die kleinen 304S Regallautsprecher klingen erstaunlich gut, für ihre Größe, wenn alles passt.
Hier waren die Sicken der Tief/Mitteltöner hinüber und mussten erneuert werden. Der Klang ist über die Frequenzweichen ziemlich stark auf das Klangempfinden der 1990er abgestimmt. Sie verfügen die gleiche Bestückung an Chassis wie die Hans Deutsch M1, klingen aber dagegen sehr unharmonisch. Die Bauteile der Weichen wurden entsprechend angepasst, nun klingen sie sehr fein.

Hans Deutsch HD312S

Seas 11F-M-H143 aus Hans Deutsch HD312SMitteltöner Seas 11F-M-H143 aus Hans Deutsch HD312S mit zerbröselten Schaumstoffsicken, rechts mit aufgefrischten Papiermembranen (die waren früher tatsächlich schwarz) und neuen hochwertigen Schaumstoff-Sicken

Hans Deutsch ATL 311

ATL Hans Deutsch HD311 mit neuen Sicken

Die Westra Tieftöner dieser HD311 haben neue sehr gute Schaumstoffsicken bekommen. Die Resonanzfrequenzen liegen bei sehr guten ca. 40 Hz. Diese Lautsprecher-Boxen klingen wieder sehr gut.

Hans Deutsch ATL HDW 180-808 aus ATL HD311Hans Deutsch ATL HDW 180-808 aus ATL HD311

 

Wenn Sie uns Lautsprecher-Chassis oder Lautsprecher-Boxen zusenden möchten, verwenden Sie bitte unser Formular.