Smart Home mit AVM

Auch mit dem aktuellen Produkten der Firma AVM lassen sich einige Smart Home Funktionen realisieren.

Cebit 2017: Messestand von AVM

Es können Funksteckdosen und Funk-Heizkörperthermostate verwendet werden. Die Komponenten funken per Low-Power-DECT sehr zuverlässig, auch zwischen mehreren Etagen. Die Einbindung und Konfiguration gelingt auch Laien.

intelligentes Schalten und Überwachen des Stromverbrauchs
Foto: AVM

Steuerung der Thermostate per Zeitsteuerung oder App = Kostenersparnis
Foto: AVM

Kostengünstiger Einstieg

Wer schon eine moderne Fritz!Box verwendet, kann so einen recht preisgünstigen Einstieg in das intelligente zu Hause realisieren.

die in 2017 neue Fritz!Box 7590

Die Verlängerung der wlan-Reichweite ist ganz einfach:
FRITZ!WLAN Repeater 1750E     FRITZ!WLAN Repeater 310

Fritz by AVM   AVM Berlin